Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images
Topmotors Newsflash März 2016, Zürich

Sehr geehrte(r) Frau/Herr

Willkommen zum Topmotors Newsflash. Topmotors informiert Fachleute in der Schweiz sowie in Deutschland und Österreich über energieeffiziente Antriebssysteme. Wir freuen uns über Ihr wertvolles Feedback.

Neuigkeiten
Topmotors Weiterbildung Industrielle Energieoptimierung
Die Hochschule Luzern - Technik & Architektur (HSLU) sowie die Haute École d'Ingénierie et de Gestion du Canton de Vaud (HEIG-VD) veranstalten in Zusammenarbeit mit Topmotors die neue Weiterbildung "Industrielle Energieoptimierung" - Schwerpunkt elektrische Antriebe, Systeme und Energiemanagement. Der Kurs wird von EnergieSchweiz (Bundesamt für Energie) unterstützt.
Kursorte und Kursdaten 2016:
  • HSLU in Horw (D): 3./4. Juni, 17./18. Juni, 1./2. Juli
  • HEIG-VD in Yverdon-les-Bains (F): 10./11. Juni, 24./25. Juni, 8./9. Juli
Kursausschreibung & Anmeldung: Deutsch / Französisch
Weitere Informationen: www.topmotors.ch

Effiziente Maschinen in der Verfahrens- und Fertigungstechnik
Topmotors veranstaltet einen Workshop zum effizienten Einsatz elektrischer Antriebe in der Verfahrens- und Fertigungstechnik.

Datum: Mittwoch, 08. Juni 2016
Zeit:      09:30 bis 13:30
Ort:       Stiftung zum Glockenhof, Sihlstrasse 33, 8001 Zürich

Alle Infos und Anmeldung finden Sie unter:
www.topmotors.ch/Veranstaltungen

Der sechste Motor Summit findet am 11. – 12. Oktober 2016 in Zürich statt. Am letzten Summit in 2014 haben 180 Interessierte aus 25 Ländern teilgenommen. Themen der beiden internationalen Tage sind u.a. Mindestanforderungen für Motoren und Systeme, Vollzug, Systemnormen und Harmonisierung, Energiemanagement und Weiterbildung. 
Early Bird Rabatt bis 30. Juni 2016.
Alle Infos und Anmeldung finden Sie unter:
www.motorsummit.ch

Umfrage Determinanten von Investitionen in Energieeffizienz
Topmotors lädt Grossverbraucher zur Umfrage des Forschungsprojektes "M_Key - Determinanten von Investitionen in Energieeffizienz“ ein. Die Umfrage wird von der Universität Neuchâtel sowie von Infras und Impact Energy, in Zürich, durchgeführt und von einer Reihe von Kantonen unterstützt. M_Key wird vom Schweizerischen Nationalfonds im Rahmen seines Forschungsprogramms „Steuerung des Energieverbrauchs“ (NFP71) unterstützt.
Weitere Informationen:
www.topmotors.ch und www.nfp71.ch
Kontakt: rita.werle@impact-energy.ch.

Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich bitte unter info@topmotors.ch.

Beste Grüsse vom Topmotors-Team

Conrad U. Brunner, Rolf Tieben und Rita Werle

Topmotors ist das Umsetzungsprojekt für effiziente elektrische Antriebssysteme von Impact Energy. Topmotors wird durch EnergieSchweiz vom Bundesamt für Energie unterstützt. Partner von Topmotors sind act, AWEL / Baudirektion, EKZ, EnAW, Faktor Verlag AG, Kanton Zug, Öbu, ProKlima, S.A.L.T., SIG / ScanE, Schweizerischer Verband der Elektromaschinenbaufirmen, Schweizerischer Verein für Kältetechnik, swisscleantech, Swissmem und swissT.net sowie NEMA.
Das Projekt Electric Motor Systems Annex (EMSA) unterstützt die weltweite Ausschöpfung des Effizienzpotentials bei elektrischen Antriebssystemen. EMSA ist im Umsetzungsprogramm Energy Efficient End-use Equipment (4E) der Internationalen Energieagentur angegliedert und läuft bis 2017. Australien, Dänemark, Niederlande, Österreich, die Schweiz und die USA sind an der Zusammenarbeit beteiligt. Wenn Sie mehr über EMSA, 4E und die verschiedenen Annexprogramme wissen wollen, abonnieren Sie Bright Spark unter: www.iea-4e.org/bright-spark-newsletter

Copyright ©: Wenn Sie Angaben aus unserem Newsletter kopieren wollen: Bitte! Senden Sie uns ein Belegexemplar.

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.